Hausgemachte Cannoli, Gebäck und Torten

Cannoli siciliani (oder einfach Cannoli) sind eine italienische Süßspeise. Sie bestehen aus einer frittierten Teig-Rolle mit einer süßen, cremigen Füllung, die Ricotta, Vanille, Kakao oder Schokoladenstückchen enthält. Unsere Cannoli nach altem traditionellen Rezept gibt es mit Vanille, Zimt, Haselnüssen, Schokolade, Pistazien und Eierlikör. Einmal Cannoli vom Eiscafé Venezia in Schwaig und Behringersdorf probiert, werden Sie diese Spezialität nicht mehr vergessen.



Zur Geschichte der Cannoli: Schon vor Jahrhunderten wurden die Cannoli wie viele andere Spezialitäten der italienischen Gebäckkunst auf Sizilien hergestellt und sind typisch für die sizilianische Küche. Die Wortherkunft cannoli ist die Mehrzahl des Wortes cannolo, das Röhrchen bedeutet.

Die Teigstücke werden zum Frittieren nach der Tradition um etwa 15cm zugeschnittene Bambusrohre gewickelt.